WANDERWEGE - Help File

Einleitung
Wanderwege ist eine Web-Applikation zum Berechnen und Visualisieren von Wanderwegen in Südtirol.
Die Karte enthält Geodaten der Provinz Bozen im Bezug auf Straßennetze, Zuglinien, Aufstiegsanlagen, Forst und Wanderwege, Gebietsinformationen, Berggipfel, Täler, Pässe, Almhütten und weitere Informationen.
Die Routenberechnung erfolgt auf Basis des ausgewählten Profiles, „Wanderer“ oder „Radfahrer“.

Karte
Beim Start der Anwendung wird der Anwendung präsentiert sich dem Benutzer eine Karte Südtirols. Diese setzt sich aufs mehreren Ebenen (Layer) mit unterschiedlichen thematischen Informationen wie z.B. das Straßennetz, die Wanderwege, die Flüsse, die Seen usw. zusammen Es besteht die Möglichkeit die verschiedenen Ebenen oder auszuschalten indem man auf das blaue Symbol auf der rechten Seite der Karte klickt.


Beim Starten der Anwendung ist das Orthofoto ausgeblendet um das Laden der Software zu beschleunigen.
Die Karte ist interaktiv und reagiert somit auf die Befehle des Nutzers. So kann z.B.:

Durch einfaches klicken auf die rechte Maustaste öffnet sich ein Dropdown Menü worin der Benutzer die gewünschte Route auswählen kann.
Im Falle, dass kein Startpunkt im Auswahlmenü gewählt worden ist, erscheinen die Optionen "Route von hier"," Abbrechen" und "Hilfe".


Wählt man also den Menüpunkt „Route von hier“ werden die aktuellen Koordinaten der Mausposition als Startpunkt für die Routenplanung herangezogen. Diese Position wird durch einen grünen Punkt markiert.


Wenn man den Menüpunkt „Abbrechen“ auswählt so verschwindet das Menüfenster ohne jegliche Aktion auszuführen.
Die Option „Hilfe“ öffnet die Hilfe-Seite.
Startpunktes erscheinen bei erneutem drücken rechten Maustaste folgende neue Optionen: „Route bis“, „Zwischenpunkt einfügen“, „Letzten Punkt entfernen“ und „Abbrechen“.


Während der Routenberechnung, können Zwischenpunkte eingefügt werden, die auf der Karte mit einem grauen Punkt dargestellt werden.


Nach Auswahl der Option “Route bis“, wird die aktuelle Mausposition als Ankunftspunkt markiert und als roter Punkt dargestellt.



Die Route wird durch eine Wegbeschreibung und einen Höhenprofil ergänzt.


Wird ein Zwischenziel eingefügt so wird die Route automatisch neu berechnet und mit den jeweiligen Zusatzinformationen dargestellt.
Drückt man auf die Option „Punkt entfernen” wird der zuletzt eingefügte Punkt gelöscht.
Klickt man mit der Maus auf einen bestehenden Punkt so erscheinen zu den bereits erwähnten Optionen noch zwei weiter, nämlich „Zwischenpunkt verschieben“ und „Punkt entfernen“.



Durch diese Funktionalitäten können Punkte verschoben oder gelöscht werden. Klickt man auf „Zwischenpunkt verschieben“, so kann der Benutzer den Punkt mit der Maus verschieben und durch einen Klick auf die linke Maustaste neu festlegen.

Die Option “Route entfernen “, löscht die gesamten Punkte

Eingabemaske
Durch die zwei Optionen “Wandern” und “Fahrrad” kann der Benutzer das Profil wählen, für welches die Route berechnet werden soll.
Standardmäßig ist das Profil “Wandern” aktiv.


Die Eingabemaske enthält zwei Suchfelder mit denen der Benutzer die verfügbaren Ziele auswählen kann. Der Benutzer gibt den Startpunkt und Zielpunkt an.


Bei der Eingabe von 4 Buchstaben, erscheint automatisch eine Werteliste mit Vorschlägen zu den möglichen Zielen. Nachdem der Benutzer einen Wert ausgewählt hat, wird dieser als Startpunkt oder als Zielpunkt definiert und in der Karte angezeigt. Die Karte wird sodann auf die Punkte zentriert.
Durch den Menüpunkt “Route berechnen” kann die Strecke zwischen den Startpunkt und Zielpunkt berechnet werden. Wird der Menüpunkt “Route berechnen” gedrückt ohne vorher einen Startpunkt und Zielpunkt definiert zu haben, so erscheint eine Fehlermeldung unterhalb der Eingabefelder.




Ausgabemaske
In dieser Maske sind die Informationen zum visualisierten Streckenverlauf enthalten. Folgende Informationen werden angezeigt:




Datenexport
Über die Menüpunkte "KML"und "GPX" kann die aktuelle Route im entsprechenden Format exportiert werden. Die KML Datei kann zur Visualisierung der Route in Programmen wie Google Earth, die GPX Datei für die Verwendung mit GPS Geräten genutzt werden.




Höhenprofil
In dieser Ansicht wird das Höhenprofil der berechneten Route wiedergegeben. Die eingefärbten Routenabschnitte geben Auskunft über den Wegbelag. Fährt man mit der Maus entlang der Höhenprofillinie so erscheint ein Pop-Up Fenster mit Distanzangaben und der exakten Höhe in Bezug auf diesen genauen Punkt. In der Karte wird die dazugehörige Position mit einem Roten Marker angezeigt.